Unsere Rinder stammen von einem befreundeten Landwirt aus der Region, mittlerer Niederrhein.

Die Kälber verbleiben nach der Geburt ca. 9-15 Monate bei der Mutter und wachsen dort in einer angemessenen Herdengröße auf der Weide auf.

Durch die Grünlandhaltung und die lange Versorgung mit hoch qualitativer Muttermilch wird bereits der Grundstein für eine hohe Fleischqualität gelegt.

Danach werden die Jungrinder von der Mutter getrennt und kommen zu uns.

 

Eine Haltung auf Stroh, in großräumigen, hellen und gut durchlüfteten Laufställen ist für uns selbstverständlich.

 

Unsere Rinder verbringen mehr als die Hälfte Ihrer Lebenszeit auf der Weide.